Mascara-Ranking

Wahl einer idealen Mascara? Prüft meine Favoriten!

Veröffentlicht in: Kosmetik | Schminke

Es lässt sich nicht leugnen, dass die Wimperntusche das wichtigste Element des Make-ups ist. Unabhängig davon, ob wir eine große Party haben oder einen Spaziergang mit einer Freundin vorhaben, müssen wir ideal betonte Wimpern haben. Ich habe einen Eindruck, dass gerade die Wimpern unseren Look betonen. Aus diesem Grund habe ich für euch einen Beitrag vorbereiten, der für euch sicherlich hilfreich sein wird. Ich habe 5 Mascaras gewählt, die mich nie enttäuscht haben!

5 TOP-Mascaras, die ihr kennen solltet!

Ich beginne damit, dass die Wahl der Mascara für mich sehr wichtig ist, denn meine Härchen sind ziemlich problematisch. Sie sind nämlich weder lang noch dicht. 

Es ist für mich wichtig, dass die Mascara die Härchen nicht beschwert. Sie sollte auch zufriedenstellende Effekte sichern. 

Lernt die 5 TOP-Produkte kennen, die meiner Meinung nach am besten sind!

1. Nanolash Mascara

nanolash wimperntusche

An der ersten Stelle steht mein Favorit, also die Nanolash Mascara. Es lässt sich nicht leugnen, dass ich Nanolash schon seit längerer Zeit benutze und jedes Mal genauso gut zufrieden bin. Die Nanolash Mascara befindet sich in der Flasche 10 ml, was richtig günstig ist. Ich muss auch betonen, dass der Effekt schon nach der ersten Schicht Tusche sichtbar ist. Der Effekt lässt sich intensivieren, indem wir weitere Schichten Tusche auftragen.

Ich muss auch betonen, dass die Nanolash Mascara eine perfekt profilierte Bürste hat. Die Bürste wurde aus Silikon hergestellt und trennt präzis die Härchen. Ich hatte keine Probleme mit dem Tuschen der feinen Wimpern in den Augenwinkeln. Die Haltbarkeit des Produkts ist ebenfalls zufriedenstellend. Die Wimperntusche hält den ganzen Tag über, ohne zu bröckeln und Krümel zu bilden. 

Auf der Website des Herstellers findet ihr zwei Versionen der Nanolash Wimperntusche:

Ihr könnt diese Version der Mascara wählen, die euch am besten entspricht. Meiner Meinung nach ist eine solche Vielfalt auch ein großer Vorteil dieses Produkts.

2. Lashcode Mascara

lashcode mascara

Die Lashcode Mascara ist eine verlängernde und verdichtende Mascara. Ich benutze sie schon seit einiger Zeit und habe hier ebenfalls keine negativen Bemerkungen. Ich beginne mit der Bürste. Die Bürste ist richtig gut profiliert und wurde aus Silikon von hoher Qualität hergestellt. Ich hatte keine Probleme mit dem Kämmen der Härchen, ohne die Augenlider zu beschmutzen. 

Ich kann auch über die Haltbarkeit des Produkts nicht klagen. Ich habe die Wimpern in der Regel morgens vor der Arbeit getuscht, und nach der Rückkehr nach Hause habe ich nicht gemerkt, dass die Tusche bröckelt. Die Lashcode Mascara bröckelt und verschmiert auch bei höheren Temperaturen nicht. 

3. Collistar Mascara Art. Design

An der nächsten Stelle steht die Wimperntusche von Collistar – Mascara Art. Design. Die Mascara verlängert die Wimpern und verleiht ihnen mehr Volumen. Das ist die Tatsache, dass ich einen solchen Effekt erreicht habe – aber erst nach dem Auftragen der zweiten Schicht Tusche. Das entsteht wahrscheinlich daraus, dass meine Wimpern von Natur aus fein und kurz sind.

Ich kann über die Bürste nichts Schlechtes sagen. Ich hatte mit dem Tuschen der feinen Härchen keine Probleme. Wenn es aber um die Haltbarkeit der Mascara geht, habe ich hier leider mehr erwartet. Die Wimperntusche sieht zwar fast den ganzen Tag über ziemlich gut aus, aber ich habe leider gemerkt, dass sie am Ende des Tages bröckelt. 

4. Mac Mineralize Multi-Effect Lash

Die Wimperntusche – Mac Mineralize Multi-Effect Lash – ist das nächste Produkt, das meiner Meinung nach beachtenswert ist. Das ist ein Produkt, das die Wimpern länger macht, was sich bei mir gut bewährt hat. Ich kann über die Wirkung nicht klagen. Auch die Bürste hat mich positiv überrascht, denn sie ist richtig gut profiliert. Ich hatte mit dem Tuschen der kleinen Wimpern in den Augenwinkeln keine Probleme. 

Mac Mineralize Multi-Effect Lash hat jedoch auch ein paar Nachteile. Der größte Nachteil ist wahrscheinlich die Haltbarkeit des Produkts. Nach ein paar Stunden nach dem Tuschen habe ich gemerkt, dass die Wimperntusche bröckelt. Das ist jedoch nicht alles, denn die Mascara verschmiert an regnerischen Tagen, was sofort den „Panda-Augen-Effekt“ schafft. 

5. Isadora Flashing Volume Mascara

Das nächste Produkt, das meiner Meinung nach beachtenswert ist, ist die Wimperntusche von Isadora. Isadora Flashing Volume Mascara ist eine Wimperntusche, die die Wimpern länger und dichter macht. Ich muss aber ehrlich zugeben, dass ein solcher Effekt bereits nach der ersten Schicht Tusche zu sehen ist. Ich hatte auch mit der Haltbarkeit des Produkts keine Probleme. Die Mascara von Isadora sieht fast den ganzen Tag über perfekt aus, aber am Abend beginnt sie leider zu bröckeln. 

Der große Nachteil für mich war die Bürste. Sie ist extrem kurz und hat winzige, steife Borsten. Das hat die Anwendung besonders problematisch gemacht, vor allem dann, wenn ich die Wimpern in den Augenwinkeln tuschen wollte.

Habt ihr die obenerwähnten Wimperntuschen schon getestet? Wenn ja, dann last mich unbedingt wissen, ob ihr zufrieden seid! Wenn nein, dann testet sie und überzeugt euch selbst, ob die von mir empfohlenen Mascaras für euch eine gute Wahl sein werden!

Cluster Wimpern von Nanolash – meine Eindrücke