Ideale Farben der Lippenstifte für Blondinen und Brünetten. Erfahre mehr!

Veröffentlicht in: Ratschläge und Tipps | Schminke

Passt du den Farbton eines Lippenstifts an die Haarfarbe an? Passierte es dir, dass die Farbe des neu gekauften Lippenstifts nach dem Schminken schlecht ausgesehen hat? Vor ein paar Wochen war ich mich dessen nicht bewusst, dass die Haarfarbe bei der Wahl eines Lippenstifts so wesentlich ist. Ich habe die meisten Lippenstifte eher ausgelost gekauft und gar nicht darüber nachgedacht, dass eine solche Farbe, die bei meiner Freundin wunderschön aussieht, bei mir unangemessen sein kann. Ich habe meistens nach einem solchen Produkt gegriffen, dessen Farbe mir einfach gefallen hat. Machst du dasselbe? Es stellt sich heraus, dass wir Fehler begehen (oder, in meinem Fall, begangen sind).

Pass die Lippenfarbe an die Haarfarbe an!

Die Aufgabe ist schwierig, wenn du keine Ahnung hast, wie die konkreten Farben miteinander harmonieren. Ich will dir die Aufgabe erleichtern. Zu diesem Zwecke habe ich alle Ermittlungen in diesem Beitrag gesammelt. Ich will sie dir jetzt teilen. Nach vielen Versuchen habe ich (Gott sei Dank!) drei ideale Farbtöne für meine kastanienbraunen Haare gewählt. Ich habe noch zur Suche nach perfekten Lippenstiften eine Freundin (eine Blondine) eingeladen. Wir haben ebenfalls drei Farben für helle Haare ausgewählt.

SCHMINKE FÜR BRÜNETTEN

Ich bin eine Braunhaarige, deshalb weiß ich sehr gut, welche Farbtöne mit meiner Haarfarbe bestens harmonieren. Meines Erachtens haben Brünetten eine einfachere Aufgabe, weil zu dunklen Haaren fast jede Schminke sehr gut passt. Es gibt aber ein paar Farben, in denen ich sehr ungünstig (oder ehrlich schrecklich!) aussehe. Den ersten Platz erringt in dieser Kategorie das Hellblau. Und was mit dem Lippenstift?

  • Im Alltag wähle ich entweder ein kühles Rosa oder eine Lavendelfarbe. Ich ziehe zuerst einen Strich die Lippen entlang und danach verblende das Produkt. Ich mache meine Lippen auch mit einem farblosen Lipgloss strahlend. Das ist eine zarte und subtile Lippenschminke.
  • Am Nachmittag kann ich mir etwas mehr leisten, wenn es um die Lippenschminke geht. Ich wähle dann intensivere Farben. Ich ziehe auch meine Lippen zusätzlich mit einem Lipliner nach. Ich mag dann ein bisschen experimentieren und beispielsweise zwei Farben vermischen. Zu meiner Lieblingsschminken gehört die Verbindung der Schokoladenfarbe (äußerer Lippenteil) mit dem Beige oder Kirschrot (innerer Lippenteil).
  • Am Abend betone ich meine Lippen mit der Burgundfarbe oder mit dem intensiven Rot. Ich wende den Lippenkonturenstift unbedingt an. In diesem Fall setze ich manchmal auf die Abendeleganz in der matten Version.

SCHMINKE FÜR BLONDINEN

Mein Modell war hier eine Freundin, die blonde Haare besitzt. Mit ihrer Hilfe ist es mir gelungen, drei perfekte Farbtöne der Lippenstifte für Blondinen zu finden. Welche Lippenschminke passt zu hellen Haaren?

  • Im Alltag sollten die Lippen mild geschminkt werden. Ich ermuntere alle Blondinen dazu, die Lippenlinie zart zu betonen. Greif nach einem natürlichen Lipgloss oder nach einem Lippenstift in Farben: abgetöntes Rosa oder Milchbeige.
  • Am Nachmittag kannst du auf eine stärkere Schminke setzen. Zu idealen, sättigen und merklichen Farbtönen für Blondinen gehören z.B. Korallenfarbe oder Amarant. Verzichte eher auf matte Lippen. Ich empfehle zudem, die Lippen mit einem Lippenkonturenstift in derselben Farbe nachzuziehen.
  • Am Abend kannst du dich eine sexy Schminke leisten. Blondinen sollten nach schimmernden Lippenstiften in violetten Farbtönen (z.B. (Auberginefarbe) greifen. Eine gute Idee wäre ebenfalls die Kirschfarbe. Du solltest die Lippenkonturen gut betonen, den Lippenstift auftragen und die Lippen mit einem Lipgloss zur Strahlung bringen.

Viel Spaß beim Schminken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe entdeckt, wieso teure Haarpflegeprodukte nicht wirken!
Wimperntusche Lashcode. Kannst du ihr widerstehen?