Warum verwende ich das Petroleum zur Haarpflege?

Hallo Mädchen!

Im heutigen Beitrag beschreibe ich Euch meine Lieblingsmethode der Haarpflege. Sie wirkt wirklich Wunder und wird Personen empfohlen, deren Haare trocken und geschädigt sind. Wenn ihr auch solche Haarprobleme habt, probiert dann das Petroleum. Ich kann Euch diese Methode von ganzem Herzen empfehlen.

Für wen ist diese Methode geeignet?

Sie wird allen empfohlen, deren Haare trocken und geschädigt sind. Das Petroleum ist auch für Frauen geeignet, die Probleme mit matten und glanzlosen Haaren haben. Während des Eingriffs müssen wir jedoch vorsichtig sein, denn anderenfalls können wir die Strähnen nur schädigen. Also: wie sollte das Petroleum auf die Haare richtig aufgetragen werden?

Das Auftragen des Petroleums: Schritt für Schritt

Für den Eingriff brauchst du: Petroleum, Lieblingshaarspülung, kosmetisches Öl (z. B. Rizinusöl), Handtuch und Lebensmittelfolie. Mische drei Löffel Haarspülung mit drei Löffeln Petroleum und ein paar Tropfen Öl. Trage die Mixtur auf die Haare vor der Haarwäsche auf. Die Maske sollte auf die Kopfhaut nicht aufgetragen werden, denn anderenfalls wird die Arbeit der Talgdrüsen angeregt. Wickle ein Handtuch um den Kopf und erhitze mit dem Föhn ungefähr 2 Minuten. Wasche dann den Kopf nach 20 Minuten und föhne die Haare.

Effekte

Der Eingriff spendet den Haaren Feuchtigkeit, schützt vor Spliss und glättet aufgeblähte und elektrisch aufgeladene Haare. Den matten Strähnen schenkt er einen schönen, gesunden Glanz, glättet ungebärdige Haare und diszipliniert sie. Dank dem Petroleum sollten Auskämmen und Haarstylen schon keine Probleme bereiten. Das Produkt schützt auch die Haare vor der Wirkung der freien Radikale, der Sonnenstrahlen, der hohen Temperatur und der schädlichen Substanzen, die in manchen Kosmetikprodukten vorkommen. Das Petroleum bildet nämlich eine schützende Schicht auf der Haaroberfläche.

Habt ihr schon das Petroleum auf die Haare aufgetragen? Welche Effekte habt ihr bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frauentricks – weibliche Schönheitsideale und Make-up in verschiedenen Erdteilen
Wie passt ihr den Blondton der Haare an sich selbst an? Einfacher Tipp!