Wie regenerierst du die Haut nach einer Party?

Veröffentlicht in: Ratschläge und Tipps | Schönheit

Hallo!

Party bis zum Morgengrauen, Kater und Augenschatten? Jeder von uns kennt das. Du willst dann so schnell wie möglich wieder das schöne Aussehen bekommen. Das ist jedoch nicht so einfach, wie Du denkst. Im heutigen Beitrag findest du ein paar Tipps, die Dir ein schönes Aussehen nach jeder Party sichern.  

Jeder von uns mag Partys

Aber nicht jeder weiß, wie es für die Haut schädlich ist. Über Nacht wird die Haut regeneriert und alle nährenden Inhaltsstoffe, die sich in Cremes befinden, ziehen dann in die tiefsten Hautschichten ein. Wenn du also die ganze Nacht feierst, hat die Haut keine Chance für Entspannung und Regeneration. Sie ist dann auch für die Wirkung des Zigarettenrauches und des Alkohols anfällig. Die Haut kann dann nicht atmen, beginnt zu schwitzen, und die Kosmetikprodukte lösen sich. Schweiß, Foundation, Mascara, Lidschatten… Ist es überhaupt möglich, die Haut nach einer solchen Party zu regenerieren?

Bevor du schlafen gehst…

…mach ein genaues Abschminken. Wenn du das Make-up nicht entfernst, siehst du dann am Morgen einen echten Alptraum. Manche Kosmetikprodukte können sogar ernste Reizungen bewirken. Wenn die Haut schon gereinigt wird, trage eine feuchtigkeitsspendende oder regenerierende Creme auf. Es wird dann viel leichter sein, die Haut am Morgen zu regenerieren.

Wie regenerierst du die Haut nach einer Party und verbesserst ihr Aussehen?

Mache eine kurze Massage mit Eiswürfeln oder Kamille-Umschläge. Auf diese Weise entfernst du Schwellungen, Augenschatten und Augenringen. Verwende eine reinigende Maske und dann trage eine feuchtigkeitsspendende Creme auf. Hilfreich sind auch Cremes, die Toxine entfernen und freie Radikale besiegen. Wähle solche Cremes, die Panthenol, Hyaluronsäure und lindernde Substanzen enthalten. Wenn du ein Make-up machst, verwende dann eine feuchtigkeitsspendende und aufhellende Foundation. Das Kosmetikprodukt bewirkt, dass deine Haut schön und gesund aussehen wird.

Und was gegen Kater?

Trinke viel Wasser. Alkohol entwässert den Organismus und entfernt alle notwendigen Vitamine und Mikroelemente. Vitamine C und B, Magnesium, Schokolade und Kakao helfen gegen den Kater. Iss unbedingt etwas Warmes. Die Brühe sollte Dir helfen.

Und wie regeneriert ihr Eure Haut nach einer Party?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Peeling der Kopfhaut – wie, womit und warum ich es mache?
Haaröl Nanoil – bestätige ich Bewertungen der Bloggerinnen, das es am besten ist?