Wie macht ihr eine Maniküre mit thermischen Aufklebern?

Veröffentlicht in: Ratschläge und Tipps | Schönheit

Hey Girls!

In der Maniküre-Welt ist letztens eine Neuheit erschienen: thermische Nagelstickers. Sie ersetzen Gel- und Acrylnägel mit Erfolg, weil sie in vielerlei Hinsicht besser sind. Sie lassen sich sehr schnell auftragen, garantieren eine lang anhaltende Maniküre und bereiten keine Probleme bei der Entfernung. Wenn ihr noch nicht überzeugt seid, lest meinen Artikel. 😉

Set zur thermischen Maniküre

Ihr könnt die thermischen Nagelaufkleber im Internet kaufen. Es stehen euch viele Muster und Farben zur Auswahl – es gibt die klassische French Maniküre, geometrische Figuren, lustige Zeichnungen (Früchte, Tiere, Aufschriften), elegante Maniküre und Aufkleber in einer Farbe oder mit Fleckenmustern. Außer den Stickern sollt ihr auch bestimmte Tools kaufen, beispielsweise: Mini Heater (im weiteren Teil des Artikels erfahrt ihr, wozu das Gadget dient), Nagel-Entfetter, Öl für die Nagelhaut und die Nägel, Nagelpolierer, Nagelfeile und Nagelschere.

Wie entsteht die thermische Maniküre?

Bereitet die Nagelplatte so vor, wie ihr es bei der üblichen Maniküre macht. Verkürzt und feilt die Nägel, glättet die Oberfläche der Nagelplatte und schiebt die Nagelhaut zurück. Wicht die Nägel mit dem Nagel-Entfetter ab, um Sebum und Reste der Nagelplatte nach dem Feilen und Polieren zu entfernen. Solche Verschmutzungen könnten das Aufkleben der Nagelsticker erschweren.

Es ist höchste Zeit, die Aufkleber an die Nägel anzupassen. Wie macht ihr das? Schneidet einen solchen Teil auch der Schablone aus, die eure Nagelplatte völlig bedeckt. In einem Set gibt es meistens 20 Stickers für die Finger- und Zehennägel. Der ausgeschnittene Aufkleber sollte an Mini Heater genährt werden und ungefähr 5 Sekunden lang erwärmt werden. Wenn der Schmuck plastisch wird, könnt ihr es an die Nagelplatte ankleben. Es ist sehr wichtig, den Sticker genau zu glätten – zwischen dem Aufkleber und der Nagelplatte sollte sich keine Luft befinden, anderenfalls sieht die Maniküre unästhetisch aus. Das Übermaß des Aufklebers sollte entweder geschnitten oder gefeilt werden. Wenn ihr den Sticker glätten wollt, erwärmt den Nagel mit Mini Heater und benutzt die Folie, die sich im Set befindet.

Wie entfernt ihr die thermischen Aufkleber?

Tragt das Öl auf den Nagelwall auf und hebt den Sticker mithilfe von einem Holzstäbchen an. Die Reste des Klebestoffs sollten einfach mit dem Nagellackentferner entfernt werden. Zu Ende sollt ihr ein Conditioner mit Vitaminen anwenden – das Produkt schont die Haare. Weder das Ankleben noch die Entfernung der thermischen Nagelsticker gefährlich ist. Das Produkt wurde dermatologisch getestet und verursacht keine Reizungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die häufigsten Fehler in der Haarpflege. Meide sie wie die Pest!
Lernt meine Lieblingseingriffe für Herbst kennen!